TOLLE LEISTUNG beim JUGENDBLASORCHESTER-WETTBEWERB 2019

 

Wir haben in unserer Altersstufe mit 83,33 Punkten den 2. Platz erreicht. Das ist das beste Ergebnis seit es in Katzelsdorf eine Bläserklasse gibt.

„Gemeinsam sind wir stark“ 

„Wir sind stolz auf unsere Bläserklasse und freuen uns über den Erfolg beim  Jugendblasorchester-Wettbewerb!“ (VD OSR Doris Benesch)

Bereits seit 2004 gibt es mit dem Projekt „Bläserklasse“ eine fruchtende Zusammenarbeit zwischen Musik-, Volksschule und Jugendblasmusik Katzelsdorf. Zwischen 20 und 30 Kinder finden sich alle zwei Jahre zusammen, um gemeinsam im Klassenverband ein Instrument zu erlernen und Freude an und mit der Musik zu erfahren. Im Jahr 2014 übernahm Stefan Thurner die musikalische Leitung der Bläserklassen-Projekte und konnte die jungen Künstler*innen stets zur Teilnahme am Jugendblasorchester-Wettbewerb motivieren. In Lanzenkirchen, einer Filiale der Musikschule Katzelsdorf, wurde im letzten Jahr, dank der großartigen Unterstützung von Gemeinde und Volksschule, erstmals eine Bläserklasse installiert. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ bestreiten die beiden Bläserklassen zusammen den Weg nach Rabenstein.

Andreas Schöberl studierte am Josef-Matthias-Hauer-Konservatorium IGP für klassisches Saxofon und Klarinette und unterrichtet beide Instrumente an den Musikschulen in Katzelsdorf. Weitere Lehrertätigkeit bei Seminaren der BAG Neunkirchen und des NÖBV. Absolvent des Kapellmeisterkurses des NÖBV, Ensembleleitung bei Leopold Eibl und Seminaren mit Thomas Doss oder Thomas Ludescher. 2009 – 2015 Bezirksjugendreferent der BAG NK/WN, seit 2010 musikalischer Leiter des Saxophonorchesters „Canzonetta Saxofonika“ und seit 2006 Leiter der Jugendblasmusik Katzelsdorf.

(Andreas Schöberl)