Neue Smartboards


Am 1. Juli wurden zwei  Smartboards in der modernsten Fassung in den zukünftigen vierten Klassen unserer Volksschule montiert. VD OSR Doris Benesch und ihr Lehrerinnenteam dürfen sich ganz herzlich bei der Marktgemeinde Lanzenkirchen, vertreten durch Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vizebürgermeisterin Heidi Lamberg und Schulausschussobmann Markus Kitzmüller, bedanken.

Die beiden Klassenlehrerinnen Dipl.Päd. VOL Kornelia Houszka und Dipl.Päd. VOL Sabine Karas freuen sich besonders, dass sie im Herbst nach einer ausführlichen Einschulung mit den Boards ihre Unterrichtsarbeit beginnen können.

Mehr lesen

Erreichbarkeit der Leiterin in den Ferien

Mehr lesen

20-Jahr-Feier unseres Schulhauses

Anlässlich der 20-Jahr-Feier unseres Schulhauses durften wir ein kleines Fest feiern.

Dipl.Päd. VOL Adelheid Eischer entwarf und modellierte mit den Kindern ihrer 4a-Klasse eine wunderschöne Gedenktafel aus Fliesen und Tonkunstwerken. Für die fachliche Unterstützung bei der Durchführung der Tonarbeiten sei der Künstlerin Gitti Nowak herzlichst gedankt. Die Verbindung zur Keramikschule stellte dankenswerter Weise Frau DI FH Anita Wolf her.

In Kooperation mit der Keramikschule Stoob konnte das Werk für die Montage an der Schulaußenmauer vorbereitet und auch von einem Fachlehrer verfliest werden. 

Umrahmt wurde der Festakt von Beiträgen der Musikschule sowie vom Schulchor unter der Leitung von Dipl.Päd. VOL Adelheid Eischer.

Unsere Ehrengäste (Bürgermeister Bernhard Ka...

Mehr lesen

„Die dumme Augustine“

Am 19. Februar gab es für die Kinder der beiden ersten Klassen in Kooperation mit der Gemeindebibliothek eine Überraschung. Frau Helga Pichlhöfer las aus dem Buch „Die dumme Augustine“ und begeisterte die jungen Zuhörer mit ihrem Vortrag.

Mehr lesen

Krapfenaktion

Das lustige Faschingstreiben in der Volksschule wurde in der großen Pause von den Damen des Elternvereins mit dem Verteilen der Krapfen kulinarisch unterbrochen – natürlich zur großen Freude aller Beteiligten.

Vielen Dank an Elternvereinsobfrau Sandra Wandrasch, die mit ihrem Team die gebackenen Köstlichkeiten verteilte.

Mehr lesen

Sumsi-Cup

Unsere Schule nahm am 23.Jänner am SUMSI-ERIMA-Kids-CUP teil und erzielte den 6.Platz beim Hallencup. Ein besonders großes DANKESCHÖN an unseren Bürgermeister Bernhard Karnthaler für die finanzielle Unterstützung und an Klassenelternvertreter Markus Kopecky für sein Engagement beim SUMSI-Erima-Kids-CUP.

Mehr lesen

In der Weihnachtsbäckerei…

 

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Werkraum in eine gemütliche Backstube, in der Teig ausgerollt, Kekse ausgestochen, köstlich duftend gebacken und liebevoll verziert werden. Der fröhliche Gesang der kleinen Bäckerinnen und Bäcker schallt dabei durch das ganze Schulhaus.

Mehr lesen

Tag des Apfels

Am Tag des Apfels versorgte der Elternverein unsere Schule mit köstlichen Äpfeln. In den Klassen wurde über das Thema Apfel gesprochen und die Kinder erfuhren Interessantes über unsere heimischen Äpfel.

Ein großes DANKESCHÖN an unseren ELTERNVEREIN für die schmackhafte Apfelspende!

Mehr lesen

Konzert der Jugendblasmusik

Am 17. November begeisterten das Jugendblasorchester Katzelsdorf und 45 Chorkinder der VS Lanzenkirchen sowie Kinder aus der VS Katzelsdorf die Zuschauer im ausverkauften Stadttheater Wiener Neustadt. Kapellmeister Andreas Schöberl dirigierte Orchester und Chor, Stefan Thurner präsentierte sein Können als Autor der Geschichte zum musikalischen Streifzug durch die schönsten Disney-Melodien unter dem Titel „HAKUNA MATATA“ und amüsierte das Publikum mit Wortwitz und Charme.

Standing Ovation und tosenden Applaus gab es für Chor, Orchester, Dirigent und Sprecher.

An der VS Lanzenkirchen war VOL Ulli Fröstl für das Einstudieren der Chorlieder verantwortlich. Für ihr außergewöhnlich hohes Engagement im Bereich des Musikunterrichts ein herzliches DANKE!

Zu solchen Leistungen führen ...

Mehr lesen

Alles über den Apfel

Die Ortsbäuerinnen Martha Handler, Daniela Stocker und Manuela Grabner besuchten die beiden ersten Klassen, um den Kindern regionale, saisonale und nachhaltige Produkte und Aktivitäten in der örtlichen Landwirtschaft nahe zu bringen. Besonders freuten sich unsere Schülerinnen und Schüler über den köstlichen Apfelsaft und die Apfelkekse von Ortsbäuerin Martha Handler.

Mehr lesen