Outdoor-Workshop „LKW“

Ein besonderer Outdoor-Workshop wurde den Schülerinnen und Schülern der beiden vierten Klassen am 18. Juni in der Schule geboten.

„Der LKW bringt, was wir täglich brauchen“: „Diese Aktion bietet den Jugendlichen ein besonderes Erlebnis, auch aus pädagogischer Sicht“, meint Expertin Mag. Elke Winkler, die den Workshop konzipiert hat. Die Kinder hatten die Möglichkeit, alles Wissenswerte über den LKW direkt bei den Profis (Transportunternehmer Fritz Toifl mit seinem LKW und Fahrer) in der Praxis zu erfragen...

Mehr lesen

Besuch am Bauernhof

Ein ungewöhnliches Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Deshalb war es für die Kinder der 1b und 2b besonders schön, als wir am Freitag den Bauernhof der Familie Karnthaler besuchen durften. Kühe, Schweine, Gänseküken, Schafe und Hasen gaben bei traumhaftem Wetter ihr Stelldichein. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und mit Desinfektionsmittel bestückt, genossen wir den interessanten Rundgang.
Da ein Lehrausgang nur dann als gelungen gilt, wenn auch das Jausnen nicht zu kurz kommt, picknickten wir im Anschluss und ließen den Vormittag fröhlich ausklingen.

Lehrerinnen und Schüler bedanken sich bei unserem Bürgermeister samt Gattin, die uns dieses Erlebnis so kurzfristig ermöglicht hatten.

Mehr lesen

Fahrradprüfung mit Erfolg

Am 10. Juni durften Frau Vizebürgermeisterin Heidi Lamberg sowie Frau VD OSR Doris Benesch den 29 Kandidaten herzlichst zur bestandenen Fahrradprüfung gratulieren. Auf der abgesteckten und mit Verkehrszeichen versehenen Strecke bewiesen die Kinder ihr Wissen und Können. Die beiden Klassenlehrerinnen wurden bei der Abnahme der praktischen Prüfung von drei Beamten der Polizeistation Bad Erlach sowie von Schulwart Christian Breitsching unterstützt.

Mehr lesen

Erdäpfelpyramide

Schulprojekt der VS Lanzenkirchen

Die SchülerInnen der VS Lanzenkirchen haben mit dem Bau einer Erdäpfelpyramide ein Zeichen für regionale Lebensmittel gesetzt.

Mit liebevoller Unterstützung der Erwachsenen wurde nach einer genauen Bauanleitung eine Pyramide für Erdäpfel gebaut. Zirka 1 Kubikmeter kompostierter Erde wurde sorgfältig in die einzelnen Ebenen eingeschaufelt.

Am 27. April war es soweit:

Die SchülerInnen der 1a konnten die vorgekeimten Saaterdäpfel in die jeweiligen Etagen der Pyramide mit einem Setzholz einsetzen. Anschließend wurde die Erde in der Pyramide gut mit Wasser eingegossen.

Die Erdäpfel brauchen zumindest 90 Tage zum Wachsen. Sie sind reif sobald die Blätter vergilben...

Mehr lesen

Titelverleihung

Im Herbst dieses Schuljahres durften wir uns mit Frau Dipl. Päd. VOL Adelheid Eischer über die Verleihung desBerufstitels SCHULRÄTIN freuen und gratulieren dazu von ganzem Herzen.

Frau SR Eischer ist seit September 2012 mit größtem Einsatz, hoher pädagogischer und sozialer Fachkompetenz an unserer Schule tätig. In ihrer Funktion als Klassenlehrerin und als ausgebildete Lernberaterin unterstützt sie unsere Schülerinnen und Schüler im Bemühen, Lernerfolge und soziale Kompetenzen zu erzielen. 

Als Direktorin der Volksschule Lanzenkirchen darf ich mich herzlichst bei Frau SR Adelheid Eischer für ihr pädagogisches und menschliches Engagement für unsere Schulkinder sowie für die ausgezeichnete Arbeit als Leiterstellvertreterin bedanken.

Mehr lesen

Neue Smartboards


Am 1. Juli wurden zwei  Smartboards in der modernsten Fassung in den zukünftigen vierten Klassen unserer Volksschule montiert. VD OSR Doris Benesch und ihr Lehrerinnenteam dürfen sich ganz herzlich bei der Marktgemeinde Lanzenkirchen, vertreten durch Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vizebürgermeisterin Heidi Lamberg und Schulausschussobmann Markus Kitzmüller, bedanken.

Die beiden Klassenlehrerinnen Dipl.Päd. VOL Kornelia Houszka und Dipl.Päd. VOL Sabine Karas freuen sich besonders, dass sie im Herbst nach einer ausführlichen Einschulung mit den Boards ihre Unterrichtsarbeit beginnen können.

Mehr lesen

Erreichbarkeit der Leiterin in den Ferien

Mehr lesen

20-Jahr-Feier unseres Schulhauses

Anlässlich der 20-Jahr-Feier unseres Schulhauses durften wir ein kleines Fest feiern.

Dipl.Päd. VOL Adelheid Eischer entwarf und modellierte mit den Kindern ihrer 4a-Klasse eine wunderschöne Gedenktafel aus Fliesen und Tonkunstwerken. Für die fachliche Unterstützung bei der Durchführung der Tonarbeiten sei der Künstlerin Gitti Nowak herzlichst gedankt. Die Verbindung zur Keramikschule stellte dankenswerter Weise Frau DI FH Anita Wolf her.

In Kooperation mit der Keramikschule Stoob konnte das Werk für die Montage an der Schulaußenmauer vorbereitet und auch von einem Fachlehrer verfliest werden. 

Umrahmt wurde der Festakt von Beiträgen der Musikschule sowie vom Schulchor unter der Leitung von Dipl.Päd. VOL Adelheid Eischer.

Unsere Ehrengäste (Bürgermeister Bernhard Ka...

Mehr lesen

„Die dumme Augustine“

Am 19. Februar gab es für die Kinder der beiden ersten Klassen in Kooperation mit der Gemeindebibliothek eine Überraschung. Frau Helga Pichlhöfer las aus dem Buch „Die dumme Augustine“ und begeisterte die jungen Zuhörer mit ihrem Vortrag.

Mehr lesen

Krapfenaktion

Das lustige Faschingstreiben in der Volksschule wurde in der großen Pause von den Damen des Elternvereins mit dem Verteilen der Krapfen kulinarisch unterbrochen – natürlich zur großen Freude aller Beteiligten.

Vielen Dank an Elternvereinsobfrau Sandra Wandrasch, die mit ihrem Team die gebackenen Köstlichkeiten verteilte.

Mehr lesen